Leistungen

Ausstattung:

  • Bau von Schankanlagen nach neuester Technik
  • Modernisierung Ihrer Anlagen
  • Instandhaltung
  • Ersatzteile

Zubehör-VerkaufAlle Kunststoffe, die in der europäischen Richtlinie 72/2002 aufgeführt sind, dürfen mit Getränken in Kontakt kommen. Weiterhin fordert die Deutsche Brauwirtschaft als Qualitätssiegel das SK-Zeichen für die Getränkeleitungen. Die Schläuche zur Reinigung der Schankanlage oder der Gläser müssen nach DVGW oder KTW geprüft sein.

 

Reinigung:

  • Getränkeleitungsreinigung nach den gesetzlichen Vorschriften
  • Verkauf von Reinigungsmittel speziell für die Gastronomie

In der seit 1.1.2006 gültigen europäischen Lebensmittelhygieneverordnung ist festgelegt, dass Reinigung und Desinfektion so häufig durchgeführt werden müssen, dass kein Kontaminationsrisiko besteht. In mehreren wissenschaftlichen Untersuchungen konnte gezeigt werden, dass bei einem siebentägigen Reinigungsintervall für den Bierausschank nur ein geringes Risiko besteht. Deswegen fordert die Din 6650 Teil 6 mindestens diesen Zeitraum als Stand der Technik.

Sicherheit:

  • Verkauf, Einbau und Prüfung von Gaswarn-Meldeanlagen